Friedens Chancen

14.09.2018 um 10:00 Uhr bis 13.10.2018

Mo + Mi: 10 - 16 Uhr

Do 10 - 18 Uhr

und zu den Veranstaltungen

 

Mit ihrer Erklärung "An die Völker der Welt" gehen die Baha'i davon aus, dass Frieden und solidarisches Handeln durch eine Beteiligung aller Menschen im Bewusstsein der "Einheit der Menschheit" möglich wird. Ein selbstbewusstes und (selbst-)erzieherisches Bemühen wird zum Erfolg führen.

 

Mit der "Mutter Erde" - in Umwelt-Müll stehend - (Katajun Werner) der NGO "Baha'i International Community" auf der UN-Klimakonferenz in Berlin zur Präsentation des Schulfaches "Weltbürgerethos" wird das Friedenskonzept der Baha'i gezeigt. Mit unserem brüchigen Netz (Symbol unserer Sicherheits-"Netze") aber hält sie auch das "Heil-Mittel" in der Hand, lädt sie ein, für auf Poster geschriebene Welt-Probleme, Lösungen zu finden und am Schau-Objekt ins Netz zu stecken oder ins Gästebuch zu schreiben. Ideen der Besucher zum selben Thema a.d. "WeltEthos"-Ausstellung in "17 im Kulti ist die Erklärung der Bahai'i "An die Völer der Welt" beigelegt (Büchertisch).

 

Die Ausstellung begleiten Fotos einer der DDW-Steps to Worldpeace-Tanzgruppen hier die "Sparks of Unity" (Berlin/Potsdam) von Auftritten in Kyritz und Wusterhausen, Fotos Michael Martin aus Kyritz.

 

Die Veranstalter erwarten die Einlösung des Angebotes einer der Tanzgruppen, die zu Themen wie Drogen, Gleichberechtigung, Rassismus, Armut u.v.a.m. nach Choreografien der Laura Lee (USA) aufführen werden. Siehe Tagespresse!

 

Kontakt: Hartmut & Elke Hanke, Telefon 03373-52275

 
Ihre Bildbeschreibung
Ihre Bildbeschreibung

 

Veranstaltungsort

Kulturhaus Kyritz

Perleberger Str. 8
16866 Kyritz

Telefon (033971) 32952
Telefax (033971) 32952

E-Mail E-Mail:
www.kulturhaus-kyritz.de

 
 
KONTAKT
 

Kulturhaus Kyritz
Perleberger Str. 8

16866 Kyritz

 

Telefon ( 03 39 71 ) 3 29 52
Telefax ( 03 39 71 ) 3 29 53

 
 
ÖFFNUNGSZEITEN
 

Mo + Mi + Fr
von 10:00 bis 16:00 Uhr

 

Dienstags geschlossen

 

Donnerstag
von 10:00 bis 18:00 Uhr

 
 
NACHRICHTEN
 
 
 
ANFAHRT